Hier entsteht Software für die größten Maschinen der Welt

H

Für die heutige Folge habe ich Sebastian Kowitz und Philipp Lorenz im TripleZ (ZukuftsZentrumZollverein) besucht. Die beiden gehören zum Gründerteam von talpasolutions.

Talpa baut Software für die größten Maschinen der Welt und ist besonders in der Bergbau-Industrie aktiv. In unserem Gespräch haben mir Sebastian und Philipp erzählt, wie es zu ihrem Startup kam und warum sie von Anfang an auf eine ganz besondere Vertriebsstrategie gesetzt haben. Talpasolutions ist übrigens das erst zweite Startup, dass vom Gründerfonds Ruhr finanziell unterstützt wird.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Hören dieser Folge und freue mich jederzeit über Feedback!

Beste Grüße
Julian

 

Links

https://talpasolutions.eu/

https://high-tech-gruenderfonds.de/de/

https://gruenderfonds-ruhr.com/

https://www.triple-z.de/

Über den Host

Julian Nöll

Julian Nöll ist Kind des Ruhrgebiets und spricht jede Woche mit spannenden Unternehmern über Startups, Entrepreneurship und das Gründer-Mindset.

Kommentieren

In Kooperation mit:

Dein Host

Julian Nöll ist Kind des Ruhrgebiets und spricht jede Woche mit spannenden Unternehmern über Startups & Entrepreneurship.

Abonnieren und Folgen

Instagram