Der Impact Hub Ruhr – Co-Working, Community Building, Crowdfunding

D

In der ersten „richtigen“ Episode hatte ich die Gelegenheit, mit Janna Prager und Uli Trenz vom Impact Hub Ruhr zu sprechen.

Die beiden haben mir erzählt, was eigentlich das Besondere an einem Impact Hub ist, wie und warum sie ihren eigenen aufgezogen haben und welche Herausforderungen sie bei den Themen Crowdfunding und Community Building meistern mussten.

Ich hoffe du kannst viele Learnings aus der Episode mitnehmen und hast viel Spaß beim hören. Wenn dem so ist freue ich mich natürlich über dein Feedback in Form einer ehrlichen Bewertung.

Glück auf und bis bald,

Dein Julian

Inhalt

01:13 Vorstellung Janna & Uli

05:20 Das Konzept eines Impact Hub

09:00 Angebote des Impact Hub Ruhr

13:50 So ist der Impact Hub Ruhr entstanden

23:20 Mitgliedschaften & Vorteile

27:10 Crowdfunding – Kampagnenaufbau & Learning

36:10 Die große Vision

44:35 Outro

Shownotes

Impact Hub Ruhr

eco farm tourists

Startnext

Impact Hub Ruhr – Crowdfunding Kampagne

Haus am See in Essen

Impact Hub Ruhr Podcast

Über den Host

Julian Nöll

Julian Nöll ist Kind des Ruhrgebiets und spricht jede Woche mit spannenden Unternehmern über Startups, Entrepreneurship und das Gründer-Mindset.

Kommentieren

In Kooperation mit:

Dein Host

Julian Nöll ist Kind des Ruhrgebiets und spricht jede Woche mit spannenden Unternehmern über Startups & Entrepreneurship.

Abonnieren und Folgen

Instagram